Titel

Autem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit esse molestie consequat, vel illum dolore eu feugiat nulla facilisis at vero eros et dolore feugait

Basketball Stadtmeisterschaften

Trotz zweier Niederlagen: AFR-Team mit guter Vorstellung

Nach längerer Abstinenz stellte unsere Schule erfreulicherweise wieder ein Team bei der Basketball-Stadtmeisterschaft. Hoch motiviert ging es am Spieltag zur Bochumer Rundsporthalle, einem würdigen Austragungsort der Veranstaltung. Das erste Spiel gegen die Hildegards-Schule bescherte den AFR-Jungs gleich einen dicken Brocken. Man geriet durch leichte Fehler im Spielaufbau früh in Rückstand, schaffte es aber mit großem Kampfgeist bis zur Halbstand den Rückstand zu verkürzen. Leider zog der Gegner in der zweiten Halbzeit davon, so dass das erste Spiel deutlich verloren ging (21:59). 

Im zweiten Spiel gegen die Heinrich-Böll Gesamtschule verschliefen die AFrler erneut den Start, der Gegner traf gut und gingen deutlich in Führung. Zwar schafften es die Jungs auch hier wieder ranzukommen, letztendlich ging aber auch das zweite Spiel verloren. Es war dennoch ein gelungener Tag, da das Team sich jederzeit fair und untereinander unterstützend präsentierte, eine absolut gelungene Außendarstellung. im nächsten Jahr ,so der Tenor, ist mehr drin! Für die Anne Frank Realschule spielten: Mustafa Calislar, Ben Friedrich,Ben Gößel, Moritz Dörr, Max Marschlanka, Toby Martini,Alexander Maier,Neo Mosdzien, Khaled Zamzam und Myron Voigt