Titel

Autem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit esse molestie consequat, vel illum dolore eu feugiat nulla facilisis at vero eros et dolore feugait

Wie steht´s mit dem Neubau?

Der Neubau unserer Schule entwickelt sich

Im Rahmen einer Baubesprechung mit Vertretern der städtischen Abteilungen, der Projektleitung, Herrn Heimrath, dem Leiter des Schulverwaltungsamtes und Herrn Brass, dem Schulleiter des Heinrich von Kleist Gymnasiums konnten wir einen genaueren Eindruck vom Baufortschritt gewinnen.

Auf der Baustrasse erhielten wir gute Blicke in den wachsenden Rohbau. Auf wenn noch Gerüststangen den Blick an einigen Stellen behinderten, erhielten wir konkrete Vorstellungen von der zukünftigen Mensa (vor Kopf am Castroper Hellweg) und den einzelnen Räumen im Erdgeschoss, wie Kulturraum, Forum oder Bibliothek. 

Es ist spannend zu sehen, wie unser Neubau langsam wächst- und damit auch unsere Vorfreude auf das neue Gebäude, auch wenn es mindestens zwei Jahre bis zum Einzug noch dauern wird…

Aber machen sie sich selbst ein Bild!